GEW Wilhelmshaven

7. Oktober 2019

Fachkräfte selbst formen

Die GEW setzt auf Weiterbildungsprogramme und flexible Arbeitszeiten.

Früher bewarben sich die Arbeitnehmer bei den Unternehmen. Inzwischen ist es umgekehrt. Zukünftig müssen sich, laut Aussage des Instituts der Deutschen Wirtschaft, die Firmen als attraktiver Arbeitgeber und interessanter Ausbildungsbetrieb präsentieren, um geeignete Mitarbeiter zu finden. Ein Weg, der für die GEW Wilhelmshaven nicht neu ist. Fortbildungen, Auslandspraktika oder ein berufsbegleitendes Studium sind seit langem in den Alltag eingebunden. Aber auch Elternteilzeit, flexible Arbeitszeiten dank Gleitzeit, betriebliches Gesundheitsmanagement und eine familiäre Atmosphäre am Arbeitsplatz gehören dort seit Jahren zur gelebten Realität.

Der Erfolg von GEW Wilhelmshaven als regionaler Arbeitgeber spricht für sich. „70 unserer 182 Mitarbeiter haben bei uns ihre Fachkräfte Ausbildung gemacht und sind uns anschließend treu geblieben – teilweise seit mehr als 40 Jahren“, freut sich Melina Osewold vom Personalwesen des Unternehmens. Die 31-Jährige zählt selbst zu
den Eigengewächsen der GEW. Heute ist die Personalreferentin dort unter anderem zuständig für die Ausbildung im kaufmännischen Bereich. Zu ihren Schützlingen gehört Kira Janz. Die 20-Jährige hat gerade ausgelernt und wurde als frischgebackene Kauffrau für Büromanagement eingestellt. In dem ihr vertrauten Umfeld weiterarbeiten zu dürfen, empfindet sie als großes Geschenk. Ebenso wie die firmeneigene Kantine: „Wir essen hier im wahrsten Sinne des Wortes über den Dächern der Stadt. Der Blick ist wirklich gigantisch.“ Und lädt zum Träumen ein. Zum Beispiel von der eigenen Zukunft.

Zehn Auszubildende – GEW baut auf eigenen Nachwuchs

Ausbildung bei GEW

von links: Sven Theil, Melina Osewold und Kira Janz

„Wir haben sogar einen eigenen Raum, in den wir uns zurückziehen und lernen können. Außerdem unterstützen uns erfahrene Mitarbeiter als Ausbildungspaten, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.“ Rückblickend hat vor allem die projektbezogene und eigenverantwortliche Arbeit Kira Janz gut gefallen: „Es ist ein tolles Gefühl, wenn man spürt, dass der Arbeitgeber einem etwas zutraut.“ Das sei, so Melina Osewold, Teil der Unternehmensphilosophie. Mitarbeiter werden gefordert und gefördert. „Dafür gehen wir gezielte Kooperationen ein. In diesem Jahr bieten wir erstmalig in Zusammenarbeit mit der Jade Hochschule den dualen Studiengang Bachelor in Business Administration mit Schwerpunkt Energiewirtschaft an, mit dem ein Abschluss als Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement verbunden ist.“ So bekommen die während des Studiums erlernten Inhalte einen praktischen Bezug, denn der Student wird fest in sein Arbeitsumfeld integriert.

Der berufsbegleitende Weg zum Meister
Auch Sven Theil hat von diesem Konzept seines Arbeitgebers profitiert. Seine Lehre zum Elektroniker für Geräte und Systeme hat der gebürtige Wilhelmshavener beim GEW-Ausbildungspartner, dem Marinearsenal, absolviert. Schnell war ihm klar, dass damit noch längst nicht Schluss sein sollte: „Ich habe unser Weiterbildungsangebot
angenommen und mache jetzt berufsbegleitend meinen Industriemeister. Die anfallenden Kosten trägt die GEW.“ Nach Feierabend drückt er deshalb zweimal pro Woche sowie an den Samstagen die Schulbank. Ein Aufwand, der sich lohnt. Schon jetzt weiß der 23-Jährige, dass er anschließend sein hinzugewonnenes Know-how in einem qualifizierten Tätigkeitsfeld bei der GEW einbringen wird. Eine Win-Win-Situation. „Es ist ein Geben und Nehmen. Die Mitarbeiter bekommen die positive Unterstützung,
die sie sich wünschen, und wir einen motivierten Kollegen“, bringt es Melina Osewold auf den Punkt.

zurück zur Übersicht

Ausbildung

Starte durch mit Deiner Ausbildung bei GEW Wilhelmshaven Deine Ausbildung bei der GEW eröffnet Dir…

weiterlesen

Störung melden

Störfallnummern

Schnelle Hilfe rund um die Uhr.

Strom
04421 404-777

Gas
04421 404-666

Wasser
04421 404-444

Kontakt

Kunden-Service
Telefon: 04421 404-404
service@gew-wilhelmshaven.de

Rückruf anfordern

Alle Ansprechpartner

WhatsApp

Fügen Sie Ihrem Telefonbuch

0176 1440 4444

hinzu und nutzen Sie unseren persönlichen Kundenservice via WhatsApp.

Jetzt hinzufügen

Facebook

Vor Ort

Kundenzentrum

Nahestraße 6
26382 Wilhelmshaven

Montag – Donnerstag
7:30 bis 17:30 Uhr

Freitag
7:30 bis 14:30 Uhr

Unsere Standorte

FAQ FAQ

Wir rufen Sie in Kürze zurück.

Ihr Name

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail

Ihre Nachricht

Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen gerne.

GEW Wilhelmshaven

Kunden-Service

Unsere Berater

X