GEW Wilhelmshaven

Ihre Jahresrechnung

Einmal im Jahr erhalten Sie, liebe Kundinnen und Kunden, von uns eine Jahresrechnung. Darin führen wir Ihre gesamten Strom-, Erdgas- und Trinkwasserverbräuche auf und rechnen Ihre monatlich gezahlten Abschläge gegen. Wir als Energieversorger sind seitens des Gesetzgebers dazu verpflichtet, Ihnen mit der Jahresrechnung eine Vielzahl unterschiedlicher Angaben rund um die Belieferung mit Strom, Erdgas und Trinkwasser zukommen zu lassen. Daher umfasst Ihre Jahresrechnung oft mehrere Seiten und nicht jede Angabe ist selbsterklärend. Im Folgenden wollen wir Ihnen deshalb einzelne Elemente der Rechnung erläutern.

1 – Vertragskonto-Nr.

Ihre Vertragskonto-Nummer ist wie Ihre persönliche Identifikationsnummer, unter der wir alle wichtigen Daten rund um Ihre Tarife zusammenfassen. Unsere Mitarbeiter können mit Hilfe der Vertragskonto-Nummer alle wichtigen Vertragsdaten im Abrechnungssystem aufrufen. Wenn Sie daher Rückfragen zu Ihrer Jahresrechnung haben, geben Sie diese Nummer an oder halten Sie bereit, damit unsere Mitarbeiter Ihnen möglichst zügig helfen können.

2 – Rechnungs-Nr.

Um unsere Rechnungen immer einem Kunden und einem bestimmten Abrechnungszeitraum zuordnen zu können, geben wir jeder Rechnung eine individuelle Rechnungsnummer. Sie finden die Rechnungsnummer immer an der angegebenen Stelle sowie auf allen weiteren Seiten oben links.

3 – Verbrauchsstelle

Um beispielsweise in Mehrfamilienhäusern die Verbräuche der Mieter einzeln zu erfassen, erhält jede Wohnung einen eigenen Zähler (sofern die Hausgemeinschaft die Verbräuche nicht gemeinsam veranlagt). Meistens befinden sich diese Zähler im Keller. Jeder dieser Zähler erfasst eine Verbrauchsstelle. Wenn Sie beispielsweise eine größere Immobilie bewohnen, haben Sie möglicherweise mehrere Verbrauchsstellen für das Haus, die Garage und/oder den Garten.

4 – Abrechnungszeitraum

Nur den Verbrauch in dem genannten Zeitraum ziehen wir für Ihre Jahresrechnung heran. Sollten Sie umgezogen sein, kann der Abrechnungszeitraum auch weniger als ein Jahr betragen.

5 – Rechnungsbetrag

Beim Rechnungsbetrag summieren wir die Kosten für Ihre tatsächlichen Verbräuche: zunächst einzeln nach Strom und Gas, anschließend den Gesamtbetrag. Wie sich die Kosten genau zusammensetzen, erläutern wir auf den Folgeseiten der Rechnung.

6 – Geleistete Abschlagszahlungen

Hier rechnen wir Ihre über den Abrechnungszeitraum geleisteten Abschlagszahlungen zusammen.

7 – Guthaben

Hier ziehen wir Bilanz und rechnen Ihren Tatsächlichen Verbrauch gegen die geleisteten Abschlagszahlungen: Haben Sie im Abrechnungszeitraum weniger Energie verbraucht, als Sie mit Ihrem Abschlag über das Jahr hinweg zahlen, erhalten Sie von uns eine Gutschrift – wenn Sie mehr verbraucht haben, bitten wir Sie um eine Nachzahlung.

Im besten Fall haben Sie uns bereits eine Bankverbindung mitgeteilt, auf das wir Ihr Guthaben überweisen können. Falls noch nicht geschehen, können Sie uns Ihre Bankverbindung im Online-Kundenservice übermitteln.

8 – Neuer Abschlag

Sollte der tatsächliche Verbrauch stark von den Werten abweichen, die wir zur Festlegung des monatlichen Abschlags heranziehen, könnten wir diesen monatlichen Abschlag anpassen.

9 – Fälligkeit

Über das Jahr hinweg sind zwölf Abschläge fällig – jeweils zum 5. eines Monats. Am besten erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschrift-Mandat. Dann müssen Sie sich um nichts kümmern und ermächtigen uns, den fälligen Betrag jeden Monat per Lastschrift einzuziehen.

10 – Vertrag

Das ist Ihre individuelle Vertragsnummer für einen unserer Strom- oder Gas-Tarife. Mit dieser Nummer können wir die genauen Konditionen des Vertrags einsehen.

11 – Marktlokation

Mit dieser Nummer verteilt die Bundesnetzagentur eine genaue Bezeichnung für den Ort, an dem Energie erzeugt oder verbraucht wird.

12 – Messlokation

Eine Messlokation ist ein Ort, an dem Energie gemessen wird und der alle technischen Einrichtungen beinhaltet, die zur Ermittlung und Übermittlung der Messwerte erforderlich sind.

13 – Zähler-Nr.

Sie haben wie jeder andere Kunde auch einen Stromzähler. Jedem dieser Zähler ordnen wir zur Identifikation eine individuelle Nummer zu. Sie finden die Nummer auf der Vorderseite des Zählers.

14 – Zählerstand

Hier führen wir den Zählerstand zum Zeitpunkt der Ablesung aus dem vergangenen Jahr sowie das Ergebnis der aktuellen Ablesung mit dem Ablesedatum an. Die Ablesung kann von Ihnen als Kunden (K) oder von einem unserer Mitarbeiter (A) erfolgt sein. Trifft beides nicht zu, haben wir eine Schätzung Ihrer Verbräuche vorgenommen (S), weil unsere Ableser Sie möglicherweise nicht antreffen konnten oder Sie nicht auf unsere Bitte um Ablesung reagiert haben.

15 – Verbrauch/Leistung

Die Differenz der beiden Ablesungen ergibt Ihren Stromverbrauch im genannten Zeitraum. Der Verbrauch wird immer in der Einheit kWh angegeben und steht für Kilowattstunde.

16 – Produkt

Hier finden Sie den Tarif, mit dem Sie aktuell bei uns Strom beziehen.

17 – HT-Verbrauch

HT ist die Abkürzung für Hochtarif. Dies ist nur relevant für Haushalte mit einem Zweitarifstromzähler, bei denen zwischen dem Verbrauch tagsüber (HT) und nachts (Niedertarif = NT) unterschieden wird.

18 – Arbeitspreis

Jeder Tarif ist in einen Arbeitspreis und einen Grundpreis aufgeteilt. Der Arbeitspreis wird pro tatsächlich verbrauchter Kilowattstunde abgerechnet. Im Beispiel wurden 2.865 Kilowattstunden Strom im Abrechnungszeitraum verbraucht. Jede dieser Kilowattstunden kostet 23,43 Cent, sodass sich im Ergebnis ein Arbeitspreis von 671,27 Euro steht.

19 – Leistungspreis

Der Leistungspreis (gelegentlich auch als Grundpreis bezeichnet) umfasst alle Aufwendungen rund um den Anschluss, den Zähler und unsere Services.

20 – Rechnungsbetrag

Der Arbeitspreis wird mit dem Leistungspreis zusammengerechnet und die fällige Umsatzsteuer von 19 Prozent hinzugefügt. Daraus ergibt sich der Rechnungsbetrag.

21 – Stromsteuer

Zusätzlich sind wir verpflichtet, Ihnen die im Rechnungsbetrag enthaltene Stromsteuer sowie die Kosten für den Netzzugang und den Messstellenbetrieb auszuweisen.

22 – Zahldaten

Hier fassen wir Ihnen die wichtigsten Rechnungsdaten zu diesem Vertrag noch einmal zusammen: Wir stellen Ihre gezahlten Abschläge gegenüber die Kosten für Ihren tatsächlichen Stromverbrauch. Daraus ergibt sich der Restbetrag, also die zu viel oder zu wenig gezahlten Abschläge.

23 – Vertragsdaten

Alle Infos rund um Ihren Vertrag auf einen Blick.

24 – Neuer Abschlag

Lag Ihr monatlicher Abschlag bislang weit unter oder über Ihrem tatsächlichen Verbrauch, passen wir den Betrag an, den Sie zukünftig monatlich zahlen müssen.

Bei der Rechnung für Ihren Erdgas-Vertrag unterscheiden wir ebenfalls zwischen dem Arbeits- und Leistungspreis. Auch bei den meisten anderen Angaben ist die Rechnung nahezu genauso aufgebaut wie die Rechnung für Ihren Strom-Vertrag. Es gibt nur wenige Unterschiede, die wir Ihnen im Folgenden erläutern wollen.

25 – Zählerstand

Ihr Zähler weist Ihren Verbrauch in Kubikmeter (m³) aus. Das A in der Rechnung steht für einen Ableser unseres Unternehmens, das S steht für eine Schätzung.

26 – Zustandszahl Z

Die Zustandszahl Z (Z-Zahl) erfasst den Einfluss der Temperatur sowie des Luftsdrucks hier vor Ort in Wilhelmshaven auf das Gasvolumen.

27 – Brennwert

Der Brennwert beschreibt, wie viel Energie in Ihrem Erdgas steckt, also den thermischen Gehalt eines Gases.

28 – Verbrauch

Der Verbrauch ergibt sich aus Ihrem tatsächlich verbrauchten Erdgas im Ablesezeitraum mulitpliziert mit der Z-Zahl sowie dem Brennwert. Dieser Wert wird – wie beim Strom – in kWh, also Kilowattstunde, angegeben. Das klingt erstmal komplex, lässt sich allerdings einfach erklären: Sie zahlen nicht für das Volumen des Gases, das in Kubikmeter (m³) angegeben wird, sondern für die gelieferte Energie, die sich aus dem Gas erzeugen lässt und in Kilowattstunde (kWh) bemessen wird.

Sollten weitere Fragen bestehen, können Sie sich jederzeit an unseren Kunden-Service unter service@gew-wilhelmshaven.de oder der 04421 404-404 wenden.

Weihnachten im Schuhkarton

Weihnachten im Schuhkarton

Unterstützung für Wilhelmshavener Helfer …

weiterlesen
Marsch der Matrosen

Marsch der Matrosen

Am 7. Oktober steht auf dem Programm der …

weiterlesen

Störung melden

Störfallnummern

Schnelle Hilfe rund um die Uhr.

Strom
04421 404-777

Gas
04421 404-666

Wasser
04421 404-444

FAQ FAQ

Vor Ort

Kundenzentrum

Service-Büro für  Kundenabrechnung,  Um- und Abmeldungen,  Mahnwesen

Nahestraße 6
26382 Wilhelmshaven

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag
7:30 bis 17:30 Uhr

Freitag
7:30 bis 14:30 Uhr

zu den Standorten

Kontakt

GEW  Wilhelmshaven

Kunden-Service
Telefon: 04421 404-404
service@gew-wilhelmshaven.de

Rückruf anfordern

Zentrale
Telefon: 04421 404-0
info@gew-wilhelmshaven.de

Alle Ansprechpartner

Wir rufen Sie in Kürze zurück.

Ihr Name

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail

Ihre Nachricht

Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen gerne.

GEW Wilhelmshaven

Kunden-Service

Unsere Berater

X