GEW Wilhelmshaven

7. Juni 2019

Wir modernisieren – Verkehr in Bant eingeschränkt

Während die Technischen Betriebe Wilhelmshaven (TBW) im nordwestlichen Bant Kanalarbeiten durchführen, beginnen wir dort am 11. Juni  mit der Modernisierung unseres Leitungsnetzes. Durch die erforderlichen Tiefbauarbeiten kommt es entlang der Wilhelm-Krüger-Straße für etwa vier Wochen zu vereinzelten Sperrungen mit Beeinträchtigungen des Verkehrs. Zuwege zu Häusern und Einrichtungen sind jederzeit gewährleistet. Hier informieren wir regelmäßig über den Fortschritt der Bauarbeiten sowie Sperrungen einzelner Einmündungen.

Stand der Dinge – 16. Juli 2019

Der letzte Bauabschnitt ist erreicht. Seit gestern ist der Bereich Emil-Buscher-Straße / Wilhelm-Krüger-Straße komplett gesperrt. Die letzten größeren Arbeiten sind bis morgen abgeschlossen, so dass ab dem 18. Juli 2019 die Straßen wieder für den Verkehr freigegeben sind.

Stand der Dinge – 28. Juni 2019

Die Emil-Buscher-Straße ist seit gestern wieder frei und kann von den Anwohnern passiert werden. Ab Montag, den  01. Juli, gehen die Arbeiten im Bauabschnitt zwei weiter. Hier wird dann die Jahnstraße voraussichtlich für drei Tage gesperrt sein.  Die Kreuzung Wilhelm-Krüger-Straße / Wiesenstraße wird ab dem 01.07.2019 gesperrt. Ebenalls wird ab dem 2. Juli die Gartenstraße von den Modernisierungen betroffen und gesperrt sein.

Stand der Dinge – 11. Juni 2019

Im Rahmen der kontinuierlichen Modernisierung des Leitungsnetzes verlegen wir in Zusammenarbeit mit lokalen Fachunternehmen neue Strom-, Gas- und Wasserleitungen. In mehreren Schritten sind dafür Tiefbauarbeiten entlang der Wilhelm-Krüger-Straße notwendig. Ohne Sperrungen einzelner Straßenabschnitte ist dies leider nicht möglich.

Ab Montag, den 11. Juni, ist daher die Wilhelm-Krüger-Straße in Höhe der Gartenstraße nicht passierbar. Wir bitten alle Anwohner der Gartenstraße, aus der Schützenstraße ihre Häuser anzusteuern. In weiteren Arbeitsschritten kommt es zu Sperrungen an der Einmündung zur Jahnstraße, zur Wiesenstraße sowie abschließend an der Kreuzung zur Emil-Buscher- und Jadelehstraße. Aufgrund der Komplexität bei den dort anstehenden Tiefbauarbeiten lässt sich nicht exakt absehen, wann die einzelnen Bauabschnitte beginnen. Insgesamt planen wir maximal vier Wochen für die Fertigstellung der gesamten Maßnahme ein.

 

Wir betreiben zur Versorgung aller Wilhelmshavener Haushalte und Unternehmen ein Leitungsnetz mit einer Länge von 1.325 Kilometern für Strom, 679 Kilometern für Gas und 839 Kilometern für Trinkwasser. Um die Versorgungssicherheit und -qualität jederzeit zu gewährleisten, modernisieren wir dieses Netz kontinuierlich. Für Arbeiten, die wir nicht selbst ausführen können, vergeben wir Aufträge an Firmen vor Ort.

zurück zur Übersicht

Unternehmen

GEW – voller Energie für Wilhelmshaven HIGH FIVE WHV ist unser Leitbild – und damit Anspruch …

weiterlesen
Trinkwasser

Trinkwasser

Trinkwasser für Wilhelmshaven Trinkwasser ist unser …

weiterlesen
havenstrom

havenstrom

Strom für Wilhelmshaven: unsere havenstrom-Tarife Holen …

weiterlesen

Störung melden

Störfallnummern

Schnelle Hilfe rund um die Uhr.

Strom
04421 404-777

Gas
04421 404-666

Wasser
04421 404-444

Kontakt

Kunden-Service
Telefon: 04421 404-404
service@gew-wilhelmshaven.de

Rückruf anfordern

Alle Ansprechpartner

WhatsApp

Fügen Sie Ihrem Telefonbuch

0176 1440 4444

hinzu und nutzen Sie unseren persönlichen Kundenservice via WhatsApp.

Jetzt hinzufügen

Facebook

Vor Ort

Kundenzentrum

Nahestraße 6
26382 Wilhelmshaven

Montag – Donnerstag
7:30 bis 17:30 Uhr

Freitag
7:30 bis 14:30 Uhr

Unsere Standorte

FAQ FAQ

Wir rufen Sie in Kürze zurück.

Ihr Name

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail

Ihre Nachricht

Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen gerne.

GEW Wilhelmshaven

Kunden-Service

Unsere Berater

X