GEW Wilhelmshaven

15. September 2018

Zuhause auftanken mit der Wallbox

Die Wallbox macht für Dr. Andrea Czepek die Elektromobilität alltagstauglich.

Mit wenigen Handgriffen gelingt der Ladevorgang.

Klein. Schwarz. Knuffig. In diesem Sommer zog Zoe bei Professor Dr. Andrea Czepek ein. Zwar nur ins Carport, aber mit dem Elektroauto von Renault hat sich trotzdem so Einiges für die Vizepräsidentin für Studium und Lehre an der Jade Hochschule geändert. „Wenn schon, denn schon“, dachte sich die 52-Jährige nämlich, als sie ihrem Golf Diesel vor einigen Monaten den Laufpass gab. Sie ist dadurch unabhängiger geworden und hat gleichzeitig ein Fahrvergnügen der besonderen Art für sich entdeckt.

 

 

Ladestation für Zuhause

Dr. Andrea Czepek mit Ihrer neuen Wallbox.

Interessant habe sie Elektromobilität schon immer gefunden und jetzt sei einfach der passende Zeitpunkt gewesen, um zu wechseln, erzählt sie. Dennoch wollte die Wahl-Wilhelmshavenerin nichts dem Zufall überlassen. Deshalb nutzte sie das Angebot der GEW Wilhelmshaven, sich von deren Energieberater Jürgen Kost über die Vorteile einer eigenen Stromtankstelle aufklären zu lassen. Die Unabhängigkeit, die ihr eine Wallbox schenken würde, gefiel ihr. Die Wallbox lädt deutlich schneller als eine herkömmliche Steckdose, sodass das Auto immer fahrbereit ist.

Aus diesem Grund entschied sie sich für das von Kost empfohlene Produkt AMTRON des Herstellers Mennekes, einem Vorreiter auf dem Gebiet der Elektromobilität. „Die Preise sind in den letzten Monaten deutlich gesunken, sodass ich die günstige Gelegenheit ergriffen habe. Der Elektriker hat anschließend die Anlage installiert und das Starkstromkabel zum Carport verlegt. Alles war unkompliziert. Sogar die Umstellung beim Tanken.“ Die Software im Auto gibt Auskunft über den Ladestatus und an der Wallbox lässt sich die verbrauchte Strommenge ablesen. Der eigentliche Ladevorgang ist selbsterklärend. Fast so, als ob man einen Stecker in die Steckdose steckt.

Als gute Ergänzung nutzt Dr. Andrea Czepek die Stromtankkarte der GEW Wilhelmshaven. Damit kann sie an den Ladestationen innerhalb Wilhelmshavens genauso laden wie bundesweit im Verbundnetz von ladenetz.de mit über 2.200 Ladepunkten. Hauptsächlich will Dr. Andrea Czepek ihren französischen Flitzer für Fahrten kreuz und quer durch Wilhelmshaven einsetzen. Gelegentlich geht es nach Oldenburg. „Die Entfernung ist kein Problem“, hat sie dabei festgestellt. Selbst dann nicht, wenn die Klimaanlage auf Hochtouren läuft: „Den entscheidenden Unterschied macht die 41-KwH-Batterie.“ Eine Batterieladung reicht für rund 260 Kilometer, inklusive Autobahnfahrt bei etwa 110 km/h. Wer regelmäßig kurze bis mittlere Strecken pendelt und hauptsächlich im Stadtverkehr unterwegs ist, für den ist ein Elektroauto optimal.

Schlange stehen an der Tankstelle war gestern

Im Straßenverkehr benötigt ihr Elektromobil übrigens so gut wie gar keinen Strom. Im Gegenteil, es lädt sich dank seines dynamischen Ladeprozesses selbst auf: Beim Reduzieren der Geschwindigkeit wird der Elektromotor zum Generator. „Man wird beim Fahren plötzlich ganz ehrgeizig, weil man durch sein eigenes Verhalten Energie zurückgewinnen will“, gibt sie offen zu. Gefragt nach ihrer ersten Zwischenbilanz, muss Dr. Andrea Czepek nicht lange überlegen: „Man hat in jeder Hinsicht ein gutes Gefühl beim Fahren. Es macht viel Spaß, erleichtert meinen Alltag und schont zudem die Umwelt.“ Und nicht nur das. Die schwankenden Diesel-Preise sind dank Zoe und Wallbox für sie kein Thema mehr. „Außerdem muss ich nun nicht mehr bei Wind und Wetter an der Zapfsäule Schlange stehen.“

zurück zur Übersicht

Elektroauto

Elektroauto

Elektromobilität: sauber und leise unterwegs Der …

weiterlesen
Stromtankkarte

Stromtankkarte

Deutschlandweit auftanken mit der GEW E-Tankkarte …

weiterlesen
GEW-Mobilität

GEW-Mobilität

Umweltschonende Mobilität in Wilhelmshaven Sie legen …

weiterlesen

Störung melden

Störfallnummern

Schnelle Hilfe rund um die Uhr.

Strom
04421 404-777

Gas
04421 404-666

Wasser
04421 404-444

FAQ FAQ

Vor Ort

Kundenzentrum

Service-Büro für  Kundenabrechnung,  Um- und Abmeldungen,  Mahnwesen

Nahestraße 6
26382 Wilhelmshaven

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag
7:30 bis 17:30 Uhr

Freitag
7:30 bis 14:30 Uhr

zu den Standorten

Kontakt

GEW  Wilhelmshaven

Kunden-Service
Telefon: 04421 404-404
service@gew-wilhelmshaven.de

Rückruf anfordern

Zentrale
Telefon: 04421 404-0
info@gew-wilhelmshaven.de

Alle Ansprechpartner

Wir rufen Sie in Kürze zurück.

Ihr Name

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail

Ihre Nachricht

Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen gerne.

GEW Wilhelmshaven

Kunden-Service

Unsere Berater

X