GEW Wilhelmshaven

16. November 2020

Die CO2-Komponente kommt

Mit dem Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) will die Bundesregierung die Energie- und Klimawende vorantreiben. Auf die Verbraucher kommt ab dem 1. Januar 2021 die CO2-Komponente zu, mit der sich fossile Energieträger wie Benzin, Diesel und Erdgas verteuern. Wir geben einen kurzen Überblick zum BEHG und der CO2-Komponente.

Sperrig ist das das neue Gesetz allemal: Brennstoffemissionshandelsgesetz, kurz BEHG. Verbraucher können sich wohl besser die Begriffe CO2-Komponente oder CO2-Bepreisung merken. Denn genau darum geht es. Die Bundesregierung möchte durch die Verteuerung von fossilen Energieträgern einen Anreiz für einen geringeren Energieverbrauch setzen. Dabei zielt sie weniger darauf ab, die Bürger dazu zu bewegen, ihre Heizung runterzudrehen oder das Auto stehen zu lassen. Vielmehr geht es um die Installation moderner Technologien mit höheren Effizientgraden und entsprechend geringeren Verbräuchen.

So funktioniert die CO2-Komponente

Ab dem 01.01.2021 sind die sogenannten Inverkehrbringer und Lieferanten von Brenn- und Kraftstoffen – dazu gehören auch wir als Ihr Energielieferant – verpflichtet, Emissions-Zertifikate zu erwerben. Die Menge der Emissions-Zertifikate richtet sich nach den CO2-Emissionen, die durch den Verbrauch fossiler Energieträger entstehen. In 2021 zahlen wir 25 Euro pro Tonne CO2, in jedem der folgenden Jahre steigt der Preis – auf 30 Euro in 2022, 35 Euro in 2023, 45 Euro in 2024 und 55 Euro in 2025 – bis anschließend der Preis in einem Korridor zwischen 55 und 65 Euro pro Tonne CO2 frei gehandelt wird.

Diese Zahlen sind erst einmal ein abstrakter Wert. Denn wissen Sie, wieviel Gramm CO2-Emissionen durch Ihre Heizung entstehen? Durch eine komplexe Umrechnung lässt sich dieser Wert bestimmen: Etwa 0,6 Cent pro verbrauchter Kilowattstunde Erdgas müssen ab 2021 berechnet werden. Jeder Energieversorger muss dafür seine eigene Strategie entwickeln, wie stark er seine Kunden belasten will. Denn 0,6 Cent pro Kilowattstunde entsprechen über 10 Prozent des derzeitigen Gas-Preises. Wir haben uns entschieden, den Preis weniger stark anzupassen, als es die CO2-Komponente vorsieht. Lesen Sie hier mehr dazu.

Erdgas als klimaschonendster konventioneller Energieträger

Wird Erdgas mit dieser zusätzlichen Belastung zu einem Energieträger von gestern? Keineswegs! Erdgas gilt als klimaschonendster aller konventionellen Energieträger. Beim Verbrennen wird zwar CO2 freigesetzt. Im Vergleich zu Energieträgern wie Heizöl lässt sich durch den intelligenten Einsatz von Erdgas der CO2-Ausstoß sogar reduzieren: Nach Berechnungen des BDEW ließen sich 18 Mio Tonnen CO2 vermeiden, würden alle Haushalte von einer Öl-Heizung auf einen Gasbrennwertkessel umsteigen.

Wie kann Ihr Weg zu einem modernen Gasbrennwertkessel aussehen? Mit GEW Wärme plus haben wir ein Rundum-Sorglos-Paket, bei dem Sie keine anfänglichen Investitions- und Installationskosten aufbringen müssen. Sie zahlen über die Laufzeit lediglich eine sogenannte Service-Gebühr.  Ihnen entstehen im Laufe der folgenden Jahre keinerlei Wartungs- oder Reparaturkosten und auch die Schonsteinfeger-Leistungen sind bei GEW Wärme plus enthalten. Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Energieberatern und informieren sich über ihre nächste energieeffiziente Heinzugsanlage.

zurück zur Übersicht

havengas

havengas

Erdgas für Wilhelmshaven: unsere havengas-Tarife Bei der GEW…

weiterlesen
GEW Wärme plus

GEW Wärme plus

Heizung mieten, vollen Komfort gewinnen Eine neue …

weiterlesen

Kunden werben Kunden

Werben Sie Ihre Freunde und sahnen eine satte Prämie ab Überzeugen Sie jetzt Ihre …

weiterlesen

Störung melden

Störfallnummern

Schnelle Hilfe rund um die Uhr.

Strom
04421 404-777

Gas
04421 404-666

Wasser
04421 404-444

Kontakt

Kunden-Service
Telefon: 04421 404-404
service@gew-wilhelmshaven.de

Rückruf anfordern

Alle Ansprechpartner

WhatsApp

Fügen Sie Ihrem Telefonbuch

0176 1440 4444

hinzu und nutzen Sie unseren persönlichen Kundenservice via WhatsApp.

Jetzt hinzufügen

Facebook

Vor Ort

Kundenzentrum

Nahestraße 6
26382 Wilhelmshaven

Montag – Donnerstag
8:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
8:00 bis 13:00 Uhr

Unsere Standorte

FAQ FAQ

Wir rufen Sie in Kürze zurück.

    Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen gerne.

    GEW Wilhelmshaven

    Kunden-Service

    Unsere Berater

    X