acvaviva - Die Wassererlebniswelt der GEW

acvaviva, die Wassererlebniswelt der GEW, ist eine kostenfreie Einrichtung für große und kleine Leute, die Spaß an spannender Wissensvermittlung haben:

Auf fast 400 m² werden mitten im zentralen Wasserwerk für Wilhelmshaven die wichtigsten Seiten des Lebenselixiers unseres Blauen Planeten beleuchtet. Hier können sich Schulklassen, aber durchaus auch Erwachsenengruppen sowohl durch die Erlebniswelt als auch durch das Wasserwerk Feldhausen führen lassen.

Das Herz der Wassererlebniswelt acvaviva bilden drei riesige begehbare Sättigungsbehälter. Früher Kalkdepots zum Aufhärten des sehr weichen Feldhausener Grundwassers bergen sie heute unter anderem eine Rutsche, über die man im Nu in die untere Ausstellungsebene sausen kann. Höhepunkt ist die Multimediashow im mittleren der mächtigen Behälter, in diesem außergewöhnlichen Raum taucht man mit allen Sinnen ein in das Element, das drei Viertel der Erde bedeckt, das Leben spendet, aber auch ungeheuere verwüstende Kraft entfalten kann. Für packende zehn Minuten ist der Besucher gefangen von Bildern und Einblicken in den ewigen Kreislauf des Wassers. Daneben geben Schautafeln Antworten auf Fragen wie: Woher kommt unser Wasser? Was kann jeder tun, um Gewässer zu schützen? Wofür verbraucht jeder Einwohner unserer Region 128 Liter Trinkwasser pro Tag?
Maskottchen Troppi sorgt dafür, dass Lernen garantiert keine trockene Angelegenheit wird.

Um den Besuch eintrittsfrei halten zu können, bitten wir, folgende Spielregeln zu berücksichtigen: Das Erkunden von acvaviva wird immer von einem kundigen Führer begleitet. acvaviva besucht man stets in Gruppen von mindestens 15 "Entdeckern".

Verabreden Sie also bitte einen Termin: Telefon: 04421 404-422, Fax: 04421 404-499
Reguläre Öffnungszeiten: montags bis freitags, 8–16 Uhr.
Den Flyer zur Wassererlebniswelt acvaviva finden Sie hier >.

Unter acvaviva erfahren Sie mehr über die Wassererlebniswelt der GEW,
erste Eindrücke in unserer Bildergalerie.


Nach oben