E-Bike-Touren in Wilhelmshaven und Umgebung

Mit der Unterstütztung eines Akkus darf die Fahrradtour ruhig etwas länger ausfallen.

Lange wurde das Fahrrad mit Tretunterstützung belächelt. Doch inzwischen ist das sogenannte E-Bike das Fortbewegungsmittel der Trendsetter. Natürlich muss weiterhin in die Pedale getreten werden. Allerdings hilft die Tretunterstützung dem Radler, wenn es richtig anstrengend wird. Zum Beispiel an der Nordseeküste, wo die steife Brise stets von vorn zu kommen scheint.

Gemeinsam mit der Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH (WTF) haben wir zwei Touren für E-Biker  ausgearbeitet.
Gestartet wird jeweils an der GEW-Ladesäule am Wilhelmshavener Südstrand.

Nordtour (70 Kilometer)

Durch Wilhelmshavens grüne Innenstadt geht es gen Norden zum Jade-WeserPort. Das Infocenter bietet einen detaillierten Einblick in  die Bauphasen. Auf dem Deich radelt man weiter bis zur Hooksieler Schleuse. Im Ortskern, am historischen Alten Hafen, laden  gemütliche Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Parallel zum Deich führt die Route weiter nach Horumersiel. Von dort aus wird die Brauereistadt Jever angefahren. Unterwegs passiert man dabei Hohenkirchen und Oldorf. Der Heimweg führt über Moorhausen, Grafschaft und Accum zurück zum Ausgangspunkt.

Südtour (75 Kilometer)

Stadtauswärts vorbei am Südstrand geht es in Richtung Sande. Über die Gemeinde Sande verläuft die Strecke parallel zum Deich und  entlang dem Skulpturenpfad ins Nordseebad Dangast. Das dortige Franz Radziwill Haus, der Kunstpfad und das Nationalpark-Haus sind  besonders sehenswert. Ein Tipp für alle, die Lust auf eine süße Stärkung haben: Der Rhabarberkuchen im „Alten Kurhaus“ ist ein   Genuss. In südlicher Richtung fährt man nun weiter nach Varel. Einen Abstecher wert sind die Holländer- Windmühle, die Schlosskirche   und das Kuriositäten-Museum „Spijöök“. Quer durch die friesische Wehde muss man, um Zetel zu erreichen. Dabei sollte ein Abstecher ins Schulmuseum Bohlenbergerfeld in Betracht gezogen werden. Etwas nördlich liegt das letzte Etappenziel – Neustadtgödens. Hier  steht mit dem Wasserschloss Gödens einer der schönsten Barockbauten des Nordens. Nach weiteren 15 Kilometern endet die Tour an   der GEW-Ladesäule am Südstrand.

Weitere Informationen zu den E-Bike Touren erhalten Sie bei der Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH, Banter Deich 2, 26382 Wilhelmshaven, Tel.: 04421/91300-0 oder auf http://www.wilhelmshaven-touristik.de


Nach oben