Blockheizkraftwerk

Strom und Wärme aus eigener umweltschonender Erzeugung

Anders als viele andere Lokal- und Regionalversorger verlässt sich die GEW nicht allein auf Stromlieferungen von außerhalb. Einen Teil der bei uns benötigten Strommenge erzeugen wir vor Ort in unseren eigenen Kraftwerken. Besonders umweltfreundlich geschieht dies im ersten europäischen Windpark an der Inhausersieler Straße: Hier erzeugen zwei Windenergieanlagen mit 2.000 Kilowatt (kW) installierter Leistung Strom.

Ebenfalls vorbildlich umweltschonend sind die Wilhelmshavener Blockheizkraftwerke (BHKW). Dank Kraft-Wärme-Kopplung liefern Sie beim Stromerzeugen zugleich Wärme – gewonnen aus der Abwärme der die Turbine antreibenden Erdgasmotoren. Energie-Nutzungsgrad: über 80 Prozent! Zum Vergleich: Großkraftwerke erzielen nur Nutzungsgrade von etwa 40 Prozent.

Hier stellen wir Ihnen unseren Blockheizkraftwerk-Flyer zum downloaden bereit.

Nach oben