GEW - genau richtig für uns: Energie und Kompetenz von hier!

Angebote nach Maß und persönliche Beratung
machen Industrie und Gewerbe stark - und damit unsere Region.

Herzlich Willkommen in unserem Geschäftskundenbereich.

Hier setzen wir auf spezialisierte Beratung mit Branchenkompetenz, wodurch wir Ihnen innovative und nachhaltige Wege für eine individuelle, effiziente Energieversorgung im gesamten Bundesgebiet anbieten.

Energie von der Küste

Die GEW Wilhelmshaven ist dort zu Hause, wo Fortschritt und Gründermut ihre Wurzeln haben. Denn Visionen wurden der Stadt Wilhelmshaven buchstäblich in die Wiege gelegt. Der Wunsch, daraus Wirklichkeiten entstehen zu lassen ebenfalls. Schließlich konzipierte der spätere Kaiser Wilhelm I. Mitte des 19. Jahrhunderts auf dem Reißbrett in Berlin Preußens ersten Kriegshafen an der Nordseeküste.

Heute beherbergt die Nordseestadt mit dem Marinestützpunkt nicht nur den größten Bundeswehrstandort der Republik, sondern auch Deutschlands einzigen Tiefwasserhafen - den JadeWeserPort. Inzwischen hat die Stadt den wichtigsten Erdölumschlaghafen des Landes. 72 Prozent des Rohölumschlags aller deutschen Seehäfen und fast 27 Prozent des deutschen Rohölimports werden über Wilhelmshaven abgewickelt.  

Eng mit der Entwicklung der Stadt ist auch die GEW verwachsen. Als eines der ältesten Unternehmen vor Ort ist sie seit über 150 Jahren für die Versorgung der Bürger und heimischen Betriebe mit Strom, Gas und Wasser verantwortlich. Neben den rund 40.000 Privathaushalten der Stadt und vielen mittelständischen Firmen zählen auch die Bundeswehr und der Tiefwasserhafen zu den zufriedenen Kunden des Energieversorgers.

Nutzen auch Sie die kurzen Wege, die Ihnen ein alteingesessener Energiedienstleister bietet. Eine persönliche und langjährige Kundenbeziehung steht seit jeher im Vordergrund des GEW-Unternehmensleitbildes. Gleichzeitig ist sich das Unternehmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Es zählt mit seinen 180 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben in der Region. Nachhaltigkeit zieht sich daher wie ein roter Faden durch alle Bereiche der GEW.

Schon früh hat man hier auch die Wichtigkeit regenerativer Energien erkannt und bereits Anfang der 1980er Jahre vor den Toren der Stadt einen Windpark eröffnet. Und vom hauseigenen Ökostromprodukt profieren nicht nur die Kunden, sondern auch das Weltnaturerbe Wattenmeer, das der Wilhelmshavener Energieversorger seit Jahren unterstützt. Auf diese Weise bekommt gelebter Lokalpatriotismus eine globale Dimension.

Nach oben